Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 275 mal aufgerufen
 Tagespolitik
Mangojerry Offline

500PS

Beiträge: 6.438

12.07.2006 17:04
Braunbär Bruno kommt nicht zur Ruhe Zitat · antworten

Braunbär Bruno kommt nicht zur Ruhe
Grüne fordern Stellungnahme von Schnappauf

München (ddp-bay). Die Landtagsgrünen fordern Umweltminister
Werner Schnappauf (CSU) bei der am Donnerstag stattfindenden Sitzung
des Umweltausschusses zu einer Stellungnahme zu den Vorwürfen im
Zusammenhang mit dem Abschuss von Braunbär Bruno auf. ``Der Minister
muss zum blamablen Vorgehen seines Hauses endlich vor dem Landtag
Rechenschaft ablegen´´, sagte die umweltpolitische Sprecherin Ruth
Paulig am Mittwoch in München.

Das Umweltministerium habe sich im Umgang mit dem Braunbären
``völlig unvorbereitet und konzeptlos´´ gezeigt. ``Was Schnappauf hier
geboten hat, war ein hilfloser Schlingerkurs zwischen Hysterie und
Aktionismus´´, betonte Paulig.

Zudem forderten die Grünen eine Stellungnahme des Ministers zu den
juristischen Hintergründen des Abschusses. ``Sollten die Todesschüsse
tatsächlich den jagd- und waffenrechtlichen Vorschriften entsprechend
abgesichert gewesen sein, dann war der Abschuss schon von langer Hand
geplant´´, kritisierte Paulig. Schnappauf müsse darlegen, warum das
Ministerium nicht länger auf eine Betäubung des Bären hingearbeitet
habe.

Als ``überfällige Konsequenz aus dem Versagen der bayerischen
Behörden´´ beim Umgang mit dem Braunbären wollen die Grünen einen
Antrag für professionelles Wildtiermanagement einbringen. ``Bayern
braucht einen Masterplan für den Umgang mit Wildtieren´´, forderte
Paulig.

(ddp)


"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

 Sprung  
www.ali-khan.eu www.alikhan.tv Kontakt:0172-488 16 30
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor