Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 291 mal aufgerufen
 Promi - Schmarrn
Mangojerry Offline

500PS

Beiträge: 6.438

01.09.2006 18:12
Robbie erwägt Karriere-Ende Zitat · antworten

Auf dem Höhepunkt seines Erfolgs denkt Pop-Star Robbie Williams über eine mögliche Beendigung seiner Karriere nach. Nach eigener Aussage sei diese nämlich ein "Monster" geworden.

Das sei der Grund, weshalb er mit dem Singen aufhören wolle, so berichtet zumindest der britische "Daily Star". "Ich muss in den kommenden 18 Monaten sehen, ob ich weiterhin Teil dieser Maschinerie sein möchte. Die Frage ist, was ich will, und wo ich sein möchte. Kann ich leben, wenn meine Songs nicht im Radio laufen, ist Ruhm etwas, von dem ich abhängig bin?", so der 32-Jährige. Und weiter: Er wisse im Moment selbst nicht, wo er stehe. Möglicherweise könne er das Monster ja entschärfen und ein nettes Leben haben.

Robbie Williams feiert mit seiner derzeitigen Tournee große Erfolge. Zudem erscheint am 20. Oktober sein neues Album "Rudebox". Die gleichnamige erste Single erscheint morgen (01.09).


"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Mangojerry Offline

500PS

Beiträge: 6.438

01.09.2006 18:14
#2 Robbie ist medikamentenabhängig Zitat · antworten
Robbie Williams soll von Antidepressiva abhängig sein. Angeblich hat der Pop-Sänger dies jetzt öffentlich geäußert.

Einem Bericht des Online-Dienstes "contactmusic.com" zufolge, hat Robbie in den letzten Monaten versucht, von den Medikamenten, die er bereits seit längerem nimmt, loszukommen - doch ohne Erfolg. "Ich habe Anfang dieses Jahres versucht, sie abzusetzen, aber ich glaube, mein Körper ist abhängig von den Medikamenten, was eine Schande ist", soweit der 32-Jährige.

Robbie war während und kurz nach seiner Zeit bei "Take That" drogen- und alkoholabhängig. Inzwischen ist er aber clean. In den letzten Jahren hat der Pop-Star immer wieder geäußert, dass er depressiv sei und deshalb Medikamente nehmen müsse.


"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

 Sprung  
www.ali-khan.eu www.alikhan.tv Kontakt:0172-488 16 30
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor