Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 414 mal aufgerufen
 1860 - Die Löwen
Sugar_Löwin Offline

Wordup


Beiträge: 1.454

24.04.2007 20:14
Lasst uns am 18.5.2007 gemeinsam ein Zeichen setzen Zitat · antworten
Hallo zusammen!

In einem sind sich die Löwenfans einig (außer, daß uns Sechzig allen irgendwie am Herzen liegt natürlich):

Das Grünwalder Stadion, nach wie vor die einzig echte Heimat vieler langjähriger Löwenfans, sollte erhalten bleiben, egal, ob die Profis nun in absehbarer Zeit wieder dort spielen werden oder nicht. Das Greawoider ist Teil der neueren Münchner Geschichte und ist daher sicherlich erhaltenswerter als beispielsweise der häßliche Siemens-Bau, der nun unter Denkmalschutz gestellt werden soll, um ihn vor dem Abriß zu bewahren. Das GWS prägte München lange Zeit, und der Stadtteil Giesing wäre nicht mehr der gleiche, wenn das Sechzger Stadion nicht mehr da wäre.

Da solche "weichen" Fakten die Verantwortlichen in Stadt und Verein nicht sonderlich zu interessieren scheinen, ist es an der Zeit, endlich mal ein echtes Zeichen zu setzen. Wir müssen die in diesem Punkt taubstumme Führung unseres Vereins mit den eigenen Waffen schlagen, sprich mit dem Geldbeutel.

Wenn es gelingen würde,daß an ein paar Spieltagen pro Jahr die Fans, denen das GWS so am Herzen liegt wie mir, zu den Ama-Spielen gehen anstatt in die AA zu den Profis, dann würden vielleicht einige Herrschaften in und um den Verein herum endlich aufwachen.

Ich weiß, daß das schon mehrmals vorgeschlagen wurde, meistens hat es nicht wirklich geklappt. Mir ist klar, daß viele auch bei diesem Thread davon ausgehen, daß das wieder ein Rohrkrepierer wird. Vielleicht gibt es auch einfach nicht mehr genug Menschen, die das Schicksal des alten Kastens auf dem Candidberg interessiert. Aber ich möchte einfach nicht tatenlos zusehen, wie ein Stück Münchner Geschichte und ein Stück Heimat einfach so dem Untergang geweiht wird.

Ich habe auch keine Ahnung, wie man solch eine Aktion am besten organisieren, koordinieren und kommunizieren könnte. Hier müßten alle die, die Rang und Namen in der Fanszene haben, an einem Strang ziehen.


Die Amateure in der Regionalliga sind, durch Ihre Ausblidung, für die gefestigte Lage der Profis verantwortlich. 3/4 unserer Profis kommen von den Amateuren. Z.B. Baier, Schäfer, Johnson, Bender, Bender, Ziegenbein, Adler oder Milchraum. Da nun alle guten Amateur Spieler zu den Prifis gewechselt haben, ist die Amateur Mannschaft, so wie jedes Jahr vom Abstieg in die Bayernliga betroht. Sollten die Amateure diese Saison in die Bayernliga absteigen wird es durch die Neugliederung der 3.Liga im nächsten Jahr UNMÖGLICH sein vor 2009 wieder in der Regionalliga zu spielen was eine weitere Ausbildung von Spielern wie Baier, Schäfer, Johnson, Bender, Bender, Ziegenbein, Adler oder Milchraum schier unmöglich machen wird.


Wer also an einem Wochenende sich eher entscheidet die Amateure als die erste anzusehen wirkt hier durch seine Stimme für die kontinuierliche Fortführung der Jugendarbeit. Da die Amateure eh Samstag spielen, würdet Ihr nicht a moi ein Heimspiel der Profis verpassen.

Gebts euch an Ruck, und schaut euch die Erste der Zukunft in einem Stadion das euren Besuch verdient hat an!


Liebe Grüße, Meli

*************************************************

Carpe Diem... du weist nie wann es zuende ist.

Steini Offline

500PS


Beiträge: 5.829

26.04.2007 01:24
#2 RE: Lasst uns am 18.5.2007 gemeinsam ein Zeichen setzen Zitat · antworten

Am 18. Mai bin ich dabei, und mach wieder Fleissig Fotos, wie ich es normalerweise nur bei den Profis mache.

es ist schon richtig das die Amateure durch die Zuschauer unterstützt werden, umso mehr kommen, umso mehr unterstützt man den Erhalt des Grünwalder Stadions.

Aber man darf auch nicht die Augen verschließen ob es sich Rentieren würde das Stadion noch zu erhalten. Schließlich kostet der Unterhalt ja auch Geld, und so Leid es mir tut, es spielen da nunmal die Amateure, die Amateure sind nicht so interessant wie die Profis. Desweiteren muss man auch Zeit haben zu diesen Spielen zu fahren und vor allem Geld. Ich möchte nicht mein ganzes Geld 1860 geben, das brauch ich selber.


Ich vertrete allerdings nicht die Meinung wie viele andere 60ger Fans, das unsere Mannschaft also die Profis unbedingt wieder im Grünwalder Stadion spielen müssen. Ja gut die Allianz Arena hat den Verein hoch verschuldet, aber mittlerweile bin ich auch schon so verwöhnt mit diesem Schuppen das ich nicht ins Grünwalder zurückwill.
1. Ist es ein Genuss die Arena Nachts in ihrem Strahlend Blau zu bewundern
2. gute Verkehrsanbindung (in 35 Minuten bin ich von daheim im Stadion, und in 10 Minuten von meiner Firma aus)
3. ich bin einfach zu verwöhnt


so genug gesagt

gute nacht

-------------------------------------------------

Geld macht nicht Glücklich, es beruhigt nur die Nerven - Falco

Sugar_Löwin Offline

Wordup


Beiträge: 1.454

26.04.2007 04:50
#3 RE: Lasst uns am 18.5.2007 gemeinsam ein Zeichen setzen Zitat · antworten

Zitat von Steini

Aber man darf auch nicht die Augen verschließen ob es sich Rentieren würde das Stadion noch zu erhalten. Schließlich kostet der Unterhalt ja auch Geld, und so Leid es mir tut, es spielen da nunmal die Amateure, die Amateure sind nicht so interessant wie die Profis. Desweiteren muss man auch Zeit haben zu diesen Spielen zu fahren und vor allem Geld. Ich möchte nicht mein ganzes Geld 1860 geben, das brauch ich selber.





Da irrst du dich guter Steini, für manchne Fans sind Sie seeehr wichtig.
Ausserdem darfst du nicht vergessen... unsere Nachwuchsspieler kommen von den Amateuren.
Und denkst du, gute Spieler irgendwoher zu kaufen sei billiger als wenn Sie fertig ausgebildet von den Amateuren zu uns stoßen?

Das wäre das eine:

Das andere ist:

Du bist kein Münchner, und wirst es niiie werden, denn sonst würdest du das GWS mal als was anderes, als nur als Heimat Stadion der 60er sehn.
Es ist ein Wahrzeichen von München, das wäre so als ob man den Olympiaturm wegreissen würde.
Das GWS gehört genau so zu München wie u.A. der Olympiaturm. Und wenn es nicht mehr da ist, dann haben die Amateure auch keinen Ort mehr wo Sie spielen können, Trainieren können.

Denk mal darüber nach.

Ps. Niemand hat gesagt das du dein GANZES GELD in 60 stecken sollst. NIEMAND
Es wurde auch nicht von dir verlangt das du zu jedem Spiel der Amateure fährst. Aber nicht jeder ist eben wie du, und inwestiert seine Zeit und Geld in die gleichen Sachen wie du... jedem das seine.
Ich wollte lediglich paar Informationen da lassen, das war Allgemein, nicht Persönlich gemeint.


Liebe Grüße, Meli

*************************************************

Carpe Diem... du weist nie wann es zuende ist.

Sugar_Löwin Offline

Wordup


Beiträge: 1.454

26.04.2007 05:01
#4 RE: Lasst uns am 18.5.2007 gemeinsam ein Zeichen setzen Zitat · antworten

Zitat von Steini


Ich vertrete allerdings nicht die Meinung wie viele andere 60ger Fans, das unsere Mannschaft also die Profis unbedingt wieder im Grünwalder Stadion spielen müssen. Ja gut die Allianz Arena hat den Verein hoch verschuldet, aber mittlerweile bin ich auch schon so verwöhnt mit diesem Schuppen das ich nicht ins Grünwalder zurückwill.
1. Ist es ein Genuss die Arena Nachts in ihrem Strahlend Blau zu bewundern
2. gute Verkehrsanbindung (in 35 Minuten bin ich von daheim im Stadion, und in 10 Minuten von meiner Firma aus)
3. ich bin einfach zu verwöhnt
so genug gesagt
gute nacht



Teil Zwei:


Auch das siehst du falsch. Sicherlich gibt es einige Fans die wollen dass das Stadion wieder so voll wird wie es einmal war, aber das sollten dann unsere Amateure schaffen. Die Profis sollen bleiben wo Sie sind. Zumal das GWS nicht sollche Mengen an Leute aufnehmen könnte die derzeit zu den Heimspielen der Profis kommen.
Außerdem, was heisst, "du willst nicht wieder ins GWS zurück"? Du warst doch noch niemals dorten. Du kennst es höchstwarscheinlich von Bilder, aber mehr schon nicht.
Wie gesagt... was diese Fans wollen, ist: Das sich die tollen Fans vielleicht auch mal mehr Gedanken über unsere Amateure machen. Niemanden tut es weh wenn wir Fans "gemeinsam" wenigstens 1 x mtl. gemeinsam zu einem Heimspiel der Amateure fahren würden. Das würde sich nicht mal mit einem Heimspiel der Profis überschneiden.
Und 8 €uro wirst auch du wohl für den Verein zusätzlich übrig haben. War doch gelacht.

Aber wie gesagt, der Beitrag von mir, war nicht Persönlich sondern Allgemein zur Information geschrieben


So, genug geschrieben. Abmarsch ins Bett


Gute Nacht

*************************************************

Carpe Diem... du weist nie wann es zuende ist.

Steini Offline

500PS


Beiträge: 5.829

01.05.2007 00:03
#5 RE: Lasst uns am 18.5.2007 gemeinsam ein Zeichen setzen Zitat · antworten
Das war klar das ein Konter kommen musste,

ich werde jetzt nicht auf alles antworten weil das die nächsten wochen genauso weitergehen würde, du konterst ich kontere, du, ich, usw.

GWS??? ich hasse Abkürzungen, Grünwalder Stadion entweder ganz oder gar nicht.

Ich komme nicht aus München. Richtig.
Es ist auch Richtig das ich niemals Münchner werde, jawoll, man kann kein Münchner mehr werden indem man nach München zieht, man ist Münchner wenn man in Münchnen geboren ist und sein "großes Dorf" liebt so wie es ist.
Trotzdem würde ich es nicht ausschließen das ich einmal in den Landkreis München ziehe, aber das ist jetzt auch egal das hat nichts mit den Löwen zu tun.

Ich vertrete nunmal eine Meinung und die Behalte ich, ich sage nicht das das Grünwalder Stadion abgerissen werden soll, aber es ist nunmal so das einige Sanierungen notwendig sind, und wenn diese nicht Rentabel sind, ist es in Ordnung für mich wenn es abgerissen wird, aber ein neues aufgebaut wird.....das wird aber nicht passieren. Deshalb bin ich natürlich für den Erhalt des Stadions.

Logisch kostet es nur 8 EUR die Amateure anzufeuren, richtig, aber Fussball ist auch nicht alles, ich arbeite fast jeden Samstag und möchte auch etwas Freizeit haben, und nicht nur immer im Zeichen des Fussballs unterwegs sein.

Basta ich hör jetzt die AKRS weiter

Steini

-------------------------------------------------

Geld macht nicht Glücklich, es beruhigt nur die Nerven - Falco

 Sprung  
www.ali-khan.eu www.alikhan.tv Kontakt:0172-488 16 30
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor