Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.262 mal aufgerufen
 Esoterik
Seiten 1 | 2
Das Gute Offline

Wordup

Beiträge: 1.978

17.10.2005 16:27
Kosmotrends Zitat · antworten
ist hier irgendwo auch platz für ein bißchen esoterik? immerhin ist heute ja:

ich nehm mir mal die freiheit und setz das für heute hier rein, falls das nicht erlaubt ist (copyright), dann kann khan es ja wieder weglöschen obwohl, er hat ja gelobt, nie wieder ... und nur den link hinsetzen:
http://www.noeastro.de/site/noeastro/akt...rends/index.jsp

Kosmotrends für Montag, 17.10.2005
Abnehmender Mond im Widder
Allgemein
Mond im Widder wird assoziiert mit Qualitäten wie Initiative, Durchsetzungsfähigkeit, Mut, Pioniergeist, Tatkraft, Antrieb, Dynamik und Offensive. Es können aber auch Ungeduld und Rücksichtslosigkeit sowie Streitlust und Aggressivität diesen Tag begleiten. Idealerweise könnte man die letztgenannten Qualitäten versuchen, in Form von Überzeugungskraft, Begeisterung, Offenheit und Direktheit auszuagieren. Auf jeden Fall wird es heute ganz sicher nicht langweilig, da sich die Gemüter schneller als sonst provozieren lassen und zwar in jeder Hinsicht. Wenn Ihnen danach ist, mal was Neues zu beginnen, folgen Sie diesem Impuls. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt dafür.


Erotik
Heute sollte man nicht mit Reizen geizen und beim Flirten kann es mal etwas frecher zugehen. Sie dürfen auch ruhig mal den ersten Schritt tun, falls Sie sich sonst lieber erobern lassen. Die Lust für Liebesspiele kann ganz schnell entstehen. Vielleicht fällt Ihnen in Sachen Verführungskunst auch ganz spontan etwas Neues ein. Es wird bestimmt sehr heiß und stürmisch. Aber lieben Sie sich solange die Glut heiß ist, denn was schnell entsteht, auch schnell vergeht. Das gilt insbesondere, wenn Sie auch noch für den Nachwuchs sorgen wollen... An Widder-Mond-Tagen gezeugt, wird's ein Junge.


Beauty
Heute dreht sich alles um Ihren Kopf, den Sie schon allein deshalb lieber nicht verlieren sollten. Ausgiebige Gesichtspflege, u.a. Peeling-Masken tragen dazu bei, dass etwaige unreine Stellen heute gründlich beseitigt werden können. Auch Ihren Zähnen können Sie im Widder-Mond wohltuend Ihre Initiative schenken. Vielleicht konzentrieren Sie sich heute mehr auf Stellen, für die Sie sonst nicht so viel Aufmerksamkeit aufbringen. Sie können auch mal probieren, Ihre Zähne mit Meersalz zu putzen. Dieses hilft gut bei der Beseitigung von Zahnbelag und kräftigt das Zahnfleisch.


Haushalt
Da Sie heute möglicherweise vor Energie strotzen, wäre es schade, diese nicht gewinnbringend einzusetzen. Geeignet sind vor allem Arbeiten, die in warmer und trockener Umgebung erledigt werden können. Auch Holzhacken z. B. für die Bereitung von Kaminholz wäre eine gute Betätigung. Ansonsten könnten Sie diesen Tag zum Lüften Ihrer Betten genauso nutzen wie zum Streichen unaufwendiger Flächen.


Garten
Der Widder-Mond ist ein gute Zeitpunkt zum Säen und Pflanzen von allem, was schnell wachsen soll und zur sofortigen Verwendung bestimmt ist. Außerdem sollten Sie Ihre Initiative unbedingt beim Umgraben Ihres Bodens einbringen. Auch Schneiden und Mähen führt zu optimalen Erfolgen. Das Düngen Ihrer Fruchtpflanzen können Sie sich heute ebenfalls vornehmen.


Fitness
Wenn Sie heute evtl. aufkommende Aggressionen in sportliche Aktivitäten umwandeln können, so wäre das Ausüben einer Kampfsportart eine geeignete Möglichkeit. Beim derzeit abnehmenden Mond dürfen Sie sich mal wieder so richtig verausgaben - und alles aus sich herausholen. Zum Beispiel bei (fairen) Zweikämpfen wie Fechten oder Boxen können Sie Dampf ablassen. Sollten Sie gern Ball spielen, verzichten Sie heute besser auf die Kopfbälle.


Ernährung
An Tagen mit Feuerzeichen, zu denen der Widder gehört, ist die Ausbeute von Eiweiß für den Körper besonders gut. Das heißt, man braucht an diesen Tagen in der Regel weniger Eiweiß. Zudem sind die Wärmetage, wie Tage mit Feuerzeichen auch genannt werden, besonders für die Bereitung von Speisen mit Fruchtpflanzen - wie Chili, Bohnen, Erbsen, Tomate, Kürbis, Oliven, Paprika, Feigen, Beeren, Melone etc. sehr geeignet. Tip: Chili con Carne.

Gast
Beiträge:

12.11.2005 04:37
#2 Antworten Zitat · antworten

Werden wirklich alle Beiträge im Forum vom "Chef" selbst gelesen? Auf manche Fragen oder Verbesserungsvorschläge gibt es eine Antwort, auf einige wiederum nicht ... oder liegt es einfach am Zeitmangel? Nur mal so, als Anmerkung, es fällt einem halt auf, wenn man die Beiträge hier im Forum regelmäßig liest (ist nicht böse gemeint!)!

Amazone ( Gast )
Beiträge:

12.11.2005 11:11
#3 RE: Kosmotrends Zitat · antworten

hmmmmm, deine vorhersage in punkto erotik galt wohl nicht für waagen oder zumindest nicht für mich.
rückblickend wurde ich weder am 17.10.2005 erobert, noch tat ich einen ersten schritt (war ja keiner da zum betreten).

mal ehrlich, männer an sich sind doch gar nicht so übel. sind oft irrsinnig praktisch und können eine ganze menge: autos reparieren, schwere dinge heben, rasant auto fahren, spinnen einfangen, tore schießen. aber unter uns: eine frau wirklich rundum glücklich zu machen verstehen nur wenige. wenn man darauf wartet einem solch seleten naturtalent zu begegnen kann man ebenso gut in den wald gehen und nach trüffeln suchen.
die sache ist nämlich die: fantastische liebhaber muß man sich erziehen um das zu tun, sollte man genau wissen , wie man´s selbst am liebsten mag. wenn man weiß was man will und sagt was man will- dann bekommt man es auch. es ist wie ein gelungener abend im lieblingsrestaurant.

was ich meine? natürlich nur das eine, das was alle tun und eigentlich keiner zugibt. selbstbefriedigung! egal ob als single oder in einer beziehung. denn da weiß man was man hat. wie woody allen schon sagte: " ich war der beste, den ich je hatte". mit recht.
immerhin 98% der männer (auch wimpster und kröteriche) machen es regelmäßig, sie fangen mit ca. 12 jahren an und besorgens sich mind. 2x die woche, auch wenn´s taub, blind und dumm macht- das rückenmark schwindet, die finger abfallen und man keine kinder mehr bekommen kann.
Frauen verheimlichen es lieber- grund ist wohl in der unterschiedlichen anatomischen ausstattung zu suchen. jungs berühren ihr bestes stück öfter und natürlicher- bei jedem gang zur toilette und dem obligatorischen größchenvergleich (uuups, na, wer bist du denn?).
kleine mädchen dagegen haben mit ihren händen zwischen den beinen nicht wirklich was zu suchen. von wegen!
selbstbefriedigung ist keine notlösung und die behauptung sie sei nur ein minderwertiger ersatz für sex mit einem partner (sex? was ist das? kenn ich nicht!). menschen, die schon früh in ihrem leben masturbiert haben, führen ein aktiveres und auch im alter erfüllteres sexualleben. selbstbefriedigung als schritt zu gutem sex- mit sich alleine und mit dem partner.

männer spitzt die ohren (hallooooo, nur die ohren!). durchschnittlich 12 minuten brauchen frauen mit euch bis zum gipfel. was nicht unbedingt für die herren der schöpfung spricht, denn 65% der frauen erreichen den höhepunkt mit sich selbst in weniger als 5 minuten. das sollte doch etwas nachdenklich stimmen. training und "wünsche erraten" ist also gefragt, meine herren.

egal, SB ist entspannung und pure ekstase. geheime obsessionen, sehnsüchte, phantasien. in der traumwelt ist alles erlaubt. frau braucht nur etwas ruhe, ein wenig konzentration und geschickte hände.
die meisten frauen masturbieren mit gespreizten beinen, im liegen und mit den fingern. das wichtigste lustzentrum ist die klitoris, knospe oder auch perle genannt. manche frauen streicheln sich durch den slip hindurch, manche mögen die direkte stimulation und wieder andere berühren sich selbst gar nicht. sie finden es erregend, ihren körper an verschiedenen stoffen zu reiben oder ihn gegen etwas zu drücken. das kann ein kissen sein, ein stück seide, eine frucht- alles was phantasie hergibt. der warme strahl aus einem duschkopf kann da genauso anheizen, wie die stimulation mit einem vibrator. wobei frauen selten etwas in ihre vagina einführen. verständlich, wenn man bedenkt, daß die meisten nervenenden nicht in, sondern außerhalb der vagina liegen.
auch die brustwarzen (nippel, knospen) zu streicheln, zu kneten zu zupfen kann starjk erregend sein- ein kick, der einigen sogar ausreicht um zum orgasus zu kommen ( mmmmmmmmmh, seufzzzzzzz- brustwarzenorgasmus). krönung schlechthin- allein oder zu zweit.

ein orgasmus baut hemmungen ab, ist befreiend und wahrscheinlich eines der besten schlafmittel überhaupt. vergesst baldriantropfen. und er ist jungbrunnen für körper und seele (echt? kann ich nicht beurteilen. so´n schweinkram mach ich nicht:-))), könnt ja blind und taub werden).
Onanie wird von wissenschaftlern sogar als sexualtherapie empfohlen. einfach in der anwendung, rezeptfrei, unproblematisch in der dosierung und mit durchwegs positiven nebenwirkungen. die intensive durchblutung beugt langfristig gefäßverengungen vor und der beckenbodenmuskel feiert ein freudenfest. durch häufuge beanspruchung werden die sexuellen empfindungen gesteigert- denn diese leitet die erregung über die nerven ins gehirn.ein zuviel gibt es nicht!
es gibt keinen vernünftgien grund sich nicht selbst zu lieben: man nimmt doch sonst auch das selbst in die hand, oder? wünsche viel vergnügen.
fortsetzung folgt bestimmt.....

ach so, am 17.10.2005 gings bei mir nicht heiß her. nicht mal in der küche.
heee, warum eigentlich???? wo sind denn die eroberer? zuschriften bitte an die bärenhöhle 2 in sibirien.


Gast
Beiträge:

12.11.2005 11:20
#4 RE: Kosmotrends Zitat · antworten

"You, you are allways on my mind You, you´re the one I´m living for You, you´r my everlasting fire......." geht mir noch immer nicht aus´m kopf. endgeil der song. seufzzzzzzzz..... mach mich jetzt bollywood-filmgucktauglich: schokoladenkuchen,pott kaffä, kleenex..... ps: man(n) hat mir empfohlen, geraten, nein gedrängt schlagzeug zu spielen. kennt jemand bezahlbare lehrer in münchen? ich, amazone

Âli Khan ( Gast )
Beiträge:

12.11.2005 11:52
#5 RE: Kosmotrends Zitat · antworten

Ich les soviel ich kann mit, aber antworten ist oft aus Zeitmangel nicht mehr drin, vielleicht weil ich hoffe, dass sich manche Dinge von selbst regeln. Wenns richt hackt private Mail schreiben. danke.

Mangojerry Offline

500PS

Beiträge: 6.438

12.11.2005 15:33
#6 RE: Kosmotrends Zitat · antworten

So liebt die WAAGE-Frau
Liebe ist für die Waage-Frau eines der wichtigsten Dinge der Welt. Spürt sie, daß sie geliebt wird, so steigert das ihr nicht unbedeutendes Selbstbewußtsein noch mehr. Sie will und muß geliebt werden! Dafür setzt sie auch alles ein. Wen liebt die Waage-Frau? Erst einmal schätzt sie Luxus, Schönheit und Ordnung. Menschen müssen makellos für sie sein. Nach Rauch riechende Männer stoßen sie ab, vor Schmutz und Unordnung empfindet sie Abscheu.

Obwohl sie ohne Liebe zugrunde gehen würde, findet sie ihren Herz-Buben nur schwer. Sie ist eben zu wählerisch. Wenn sie ihn jedoch einmal gefunden hat, verwöhnt und verhätschelt sie ihn, wo sie nur kann - aber er muß etwas darstellen, das sie herzeigen kann. Auf einen Menschen von Format ist die Waage-Eva sehr stolz. Ihre Liebe ist zärtlich und verspielt, aber auch sehr streng. Im Grunde ihres Herzens will sie einen Mann nur verführen, um ihn fürs Leben zu gewinnen. Auch ihre Kinder wird sie in aller Liebe und Strenge zu Menschen erziehen, die es im Leben zu etwas bringen. Ihre Liebesfähigkeit und die Intensität ihrer Liebesgefühle hängen davon ab, ob sie die Menschen als ihrer würdig betrachtet.

Erst dann, wenn sie sich dessen ganz sicher ist, kann sie ihre Liebe entfalten. Dies gilt für ihre Kinder, Eltern, Partner und Freunde gleichermaßen. Sie alle müssen ihren Vorstellungen entsprechen, sonst liebt sie sie nicht. Ihr wahres Glück findet sie nur in einer tiefen seelischen Beziehung und bei einem Partner, der mit großer Aufmerksamkeit auf sie und ihre Wünsche eingeht.

Keine Ahnung, ob das stimmt!!!



Mangojerry Offline

500PS

Beiträge: 6.438

12.11.2005 15:52
#7 Jahreshoroskop 2006 für Waagen Zitat · antworten

Allgemein:
Setzen Sie sich kraftvoll und engagiert ein für Ihre beruflichen Ziele. Saturn sorgt dafür, dass Sie aus eigener Initiative Ihre Position spürbar verbessern. Und schließlich geht es auf der Karriereleiter aufwärts. Streben Sie nach vorn, bzw. nach oben. Und geben Sie alles. Dann können Sie auch aller verlangen. Aber nicht über Nacht. Ihr persönlicher und beruflicher Erfolg ist eine Frage der Entwicklung - und braucht daher etwas Zeit und Geduld.
Beruf:
Im Job geht es im Jahr 2006 vor allen Dingen darum, dass Sie Entwicklungen, Möglichkeiten und vor allem neue Perspektiven vernünftig einschätzen und zielstrebig und beharrlich handeln. Dann ist durchaus mit nennenswerten Fortschritten und Erfolgen zu rechnen, die zudem von Dauer sind. Sie haben nämlich viele Trümpfe auf der Hand und sollten nicht zögern, diese clever, selbstbewusst und konsequent auszuspielen. Wichtig ist einfach nur, dass Sie die Zeit für sich arbeiten lassen. Die steht hinter Ihnen, und Sie brauchen absolut nichts zu überstürzen.
Fitness:
Im Jahr 2006 dürfen Sie mit Ihrer Gesundheit und Ihrer Vitalität zufrieden sein. Denn Sie sind gut motiviert und körperlich belastbar. Schließlich wirkt sich ein positiver Einfluss von Saturn und Pluto erfreulich aus, weil Sie dadurch physisch, nervlich und nicht zuletzt psychisch belastbarer sind. Und es wäre auch nicht verwunderlich, wenn Sie sich zuweilen bei den beruflichen und häuslichen Pflichten gar nicht immer ausgelastet fühlen. In dem Fall spricht natürlich absolut nichts dagegen, wenn Sie überschüssigen Dampf in sportliche Bahnen lenken.
Liebe:
Grundsätzlich strahlen die Liebessterne im Jahr 2006 recht waage-freundlich. Saturn beschert Ihrer Beziehung ein stabiles Fundament bzw. lockeren Verbindungen mehr Festigkeit. Allerdings geht es Ihnen nicht nur um Sicherheit und Beständigkeit; Sie suchen stärker als sonst den Kick und reagieren auf Routine und Langeweile ziemlich allergisch. Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Vorausgesetzt, Sie entscheiden nichts über den Kopf des Partners hinweg. Amüsieren Sie sich nicht auf eigene Faust, sondern zu zweit. Und schreiben Sie die Erotik größer.



Amazone ( Gast )
Beiträge:

12.11.2005 18:52
#8 RE: Kosmotrends Zitat · antworten

im großen und ganzen- korrekt.
rauchen stört mich nicht. verwöhnen ja, verhätscheln nein. er muß nichts darstellen, aber wissen was er will und mit beiden beinen im leben stehen!
er sollte albern, aber auch zum anlehnen sein. sich geborgen und zugleich frei fühlen.
mit ihm lachen und weinen können, reden und schweigen können, streiten und sich versöhnen können. mich fallen lassen können ohne zu schämen.herz am rechten fleck haben.

ääähm, wie war noch mal das backrezept für den traummann?

http://www.thesmellofwomen.com

Amazone ( Gast )
Beiträge:

12.11.2005 20:14
#9 RE: Kosmotrends Zitat · antworten

Ach ja, und er sollte handzahm, pflegeleicht und stubenrein sein

Ich mag keine Männer, die leicht zu haben sind. Der Reiz ist schnell weg. Ich mag keine Männer, die mir nachlaufen. Erbärmlich und lästig.
Mann muß sich schon "interessant" machen. Aber ich mag es wiederrum auch nicht, wenn er zickig wird und sich zu wichtig nimmt, und meint er könne sich Zeit lassen und sich melden wann er mal möchte. No Way! Und Tschüß!
Naja, ein One Night Stand (Maria Magdalena) hat schwere Chancen- er muß die Fähigkeit haben um sich zu "werben" und mich überzeugen können, daß er was Besonderes ist.
Kein Wimpster oder Kröterich. Nach Außen ein Bad Boy, aber Innen zartschmelzend wie eine Nougatschokolade.

Nur zur Info, für die Herrschaften, die mir bisher geschrieben haben.
Nein, ich meine jetzt nicht dich, der der Auffassung war, daß meine Antwort einen unhöflichen Ton hatte.

http://www.thesmellofwomen.com

Gast
Beiträge:

12.11.2005 20:22
#10 RE: Kosmotrends Zitat · antworten

[quote="Âli Khan"]Ich les soviel ich kann mit, aber antworten ist oft aus Zeitmangel nicht mehr drin, vielleicht weil ich hoffe, dass sich manche Dinge von selbst regeln. Wenns richt hackt private Mail schreiben. danke.[/quote] Manche Dinge regeln sich wohl dann auch von selbst! Aber reicht die Zeit, um die privaten Mails zu lesen und gegebenenfalls zu beantworten? :-)

Mangojerry Offline

500PS

Beiträge: 6.438

13.11.2005 02:41
#11 Jahreshoroskop 2006 für Fische Zitat · antworten

Jahresthema: 2006: Das Jahr der Durchsetzung

Allgemein:
Sie müssen vor lauter Ehrgeiz keinesfalls blind werden. Sie brauchen auch Ihre Ellenbogen nicht rücksichtslos einzusetzen. Doch Sie haben bis auf weiteres einen Glücksstern über Ihrem Haupte, und außerdem eine ziemliche klare Zielsetzung. Da sollten Sie Ihre beruflichen Interessen ebenso durchsetzen wie Ihre privaten Vorstellungen. Warum sollen Sie immer Kompromisse eingehen. Andere Zeichen sind schließlich auch mal dran...
Beruf:
Bis Dezember schwimmen Sie auf der Erfolgswelle. Und clever, flink und flexibel, wie Sie nun sind, werden Sie gute Chancen sofort erkennen und ergreifen. Jedoch sollten Sie im Umgang mit Vorgesetzten allen positiven Trends zum Trotz etwas Fingerspitzengefühl entwickeln. Nicht Machtspielchen bringen Sie weiter, sondern hier und dort mal ein Kompromiss. Zum Ende des Jahres werden Sie leider ein wenig übermütig und neigen dazu, den Bogen zu überspannen. Lehnen Sie dann bitte nicht zu weit aus dem Fenster. Das könnte Ihnen Nachteile einbringen.
Fitness:
So, wie die Sterne im Jahr 2006 stehen, brauchen Sie sich um Gesundheit und Wohlbefinden ganz gewiss keine Sorgen zu machen. Im Gegenteil. Die Leistungskurve dürfte größtenteils etwas über dem Durchschnitt liegen. Abgesehen von gelegentlicher innerer Unruhe können Sie mehr oder weniger aus dem Vollen schöpfen. Sie sind gut drauf und genießen das Leben gern in vollen Zügen. Hoffentlich übertreiben Sie es aber nicht. Hin und wieder sollten Sie mal auf die Waage steigen und das Gewicht kontrollieren. Bei steigender Tendenz hilft fdH ziemlich schnell.
Liebe:
Da bis zum Jahresende ein Glücksstern über Ihnen schwebt, wird sich das Liebesleben von seiner harmonischen und beständigen Seite zeigen. Lassen Sie Gefühle deshalb tiefer unter die Haut gehen als sonst, bzw. stehen Sie dazu. Ihr Partner kann dann intensiv darauf eingehen. Wer noch auf der Suche ist, sollte ganz schnell die Fühler ausstrecken. Amors Pfeile sind gespitzt und treffsicher. Kehren Sie deshalb nicht Ihre häusliche, sondern Ihre gesellige Ader stärker heraus, damit es funken kann. Dank Jupiter könnte es sogar der Bund fürs Leben werden.

dmünchnerin Offline




Beiträge: 32

25.03.2006 00:23
#12 RE: Kosmotrends Zitat · antworten

Betreibe selbst astrologische Beratung im Erwerbsberuf, würde mich aber dennoch nicht als Esoterikerin bezeichnen. Ein Geburtshoroskop ist für mich ein durchaus brauchbares Diagnoseinstrument, wenn es um die Knackpunkte und Defizite in der menschlichen Psyche geht. Ich weiß nicht, warum es funktioniert, was ich jedem Klienten auch offen sage. Mir ist dieses Nichtwissen um das Funktionieren auch egal, ich bin Pragmatikerin und verwende ein Geburtshoroskop mitunter als Einstieg in die persönliche Begleitung. Das Analysegespräch ist denn auch weit mehr ein therapeutisches Gespräch, welche astrologischen Komponenten und Zusammenhänge dies oder jenes in der Psyche des Klienten wiederspiegeln, ist für diese in der Regel auch nur zweitrangig. Und alle Gläubigkeit an jedwede Vorbestimmung durch eine übergeordnete Instanz? Den Zahn ziehe ich den Klienten recht bald: Es gibt eine Art Vorbestimmung, die individuell ist: Auf meine spezifischen Signale antworten dazu passende Empfänger, insofern ziehe ich - wenn ich genau hinschaue - zwangsläufig immer wieder dieselben Menschen und dieselben Situationen an. Wer ein Helfersyndrom hat, der findet garantiert einen Hilfebedürftigen, dem er fortan in völliger Selbstaufgabe sein Leben widmen kann. Er - meistens ist es eine sie - wird sich erniedrigen und quälen lassen, jahrelang. Solange beide sich an ihre Rolle halten, funktioniert das Spiel. Und wenn ich mich - unbewußt - als Opfer sehe, werde ich garantiert einen passenden Täter finden. Ständige Frustrationen, Enttäuschungen und Tiefschläge im Leben sind kein Ausdruck von schlechtem Karma oder irgendeiner Art übergeordneter Vorbestimmung, sondern selbstgemacht. Das ist verdammt unbequem, weil es meist ungeheure Anstrengung, Schmerz, Infragestellen des bisher Gelebten erfordert, ein Sich-Auseinandernehmen und Neu-Zusammensetzen. Und damit die Erkenntnis, daß das bisher Gelebte eine einzige Selbstlüge war. Das ist verdammt hart und vor allen Menschen, die in meine psychologische Begleitung kommen, um diesen Schritt zu vollziehen, ziehe ich in größter Anerkennung und Respekt den Hut. Und wenn ihm meine astrologische Beratung hier Handlungsbedarf signalisiert hat, war meine Arbeit gut. Ich stelle immer wieder fest, daß es Menschen leichter fällt, eine astrologische Beratung aufzusuchen, als sich sofort psychologische Hilfe zu suchen. Für mich ein Indiz von Scham, denn wenn einer zum Therapeuten rennt, wird er offenbar immer noch als mischugge eingestuft, aber der Weg zum Astrologen ist weniger "verdächtig". Schlimm genug.

Wenn ich hier den Namen eines seinerzeit in "tv-muenchen" mit seiner sonnntäglichen Astroshow auftretenden Astrologen lese, schwillt mir in diesem Sinne der Kamm. Das war und ist das Letzte!

Und es ist vollkommen überflüssig, hier ein ladehemmendes, übergroßes Mondfoto darzubieten und dann sogenannte Vorhersagen drunterzustellen, die in ihrer Plattheit in jeder täglich erscheinenden Boulevardzeitung zu lesen sind. Wenn man den Leuten wenigstens sagen würde, daß es sich hier um ein Gesellschaftsspiel handelt...

Summa summarum:
Ich lese gerade den Hefesatz meines geleerten Augustiner-Weißbiers: Da selbst bei einem Flüssigkeitsstand von ca. 3 mm über dem Glasboden noch Schaum vorhanden ist, drängen sich folgende Vorhersagen auf: Augustiner macht gutes Weißbier. Da es mein Schmalzrüssel nicht geschafft hat, den Schaum gänzlich zu vernichten, stehen mir Mißerfolge ins Haus. Mächtige Gegner werden die nächsten Tage anstehen, gegen die ich allesamt verlieren werde. Zurückhaltung und Besinnung auf das eigentlich Wichtige ist daher angesagt, große unternehmerische Pläne sollten aufgeschoben werden. Aber dieser Zustand dauert nicht ewig, ich werde bald bessere Zeiten erleben!
Besinnung auf das eigentlich Wichtige? Okay, noch ein Weißbier!

Schlaft gut!
dmünchnerin


~~~~ Ich will, also bin ich ~~~~

dmünchnerin Offline




Beiträge: 32

25.03.2006 00:29
#13 RE: Jahreshoroskop 2006 für Fische Zitat · antworten

Hi mangocherry,

aufgrund welcher Konstellationen kommst Du zu Deinen Aussagen? Und wenn man davon ausgeht, daß es bei derzeit ca. 6,5 Mrd. Menschen statistisch gesehen 500 Mio. Fischegeborene in unterschiedlichen Kulturkreisen gibt: Gelten Deine Prognosen für alle 500 Millionen? Wenn ja, warum?

Sollte Dein Beitrag als humoristischer Beitrag gemeint sein, so betrachte diese Zeilen als nicht geschrieben.

dmünchnerin
~~~~ Ich will, also bin ich ~~~~

Gast
Beiträge:

25.03.2006 00:45
#14 RE: Jahreshoroskop 2006 für Fische Zitat · antworten

Summa summarum: schlaft gut! :) ...

Das Gute Offline

Wordup

Beiträge: 1.978

25.03.2006 10:10
#15 Wenn man den Leuten wenigstens sagen würde, ... Zitat · antworten

was das mondfoto betrifft: an jenem tag, dem 17.10.2005, war eine sauschöne stimmung - draußen am himmel, in der stadt, während der sendung und hier im forum. der daruntergesetzte link war ein hinweis auf die arbeit des astrologen winfried noé für die, die sich dafür interessieren. wer den link anklickt bekommt die kosmotrends des aktuellen tages. für den fall, dass der link wieder entfernt werden muss, habe ich den text dieses tages daruntergesetzt.

bevor ich mir ein urteil über einen menschen oder eine sache erlaube, schaue ich lieber einmal mehr (zuviel kanns gar nicht sein) drauf. auch bei herrn noé und seiner arbeit habe ich mir viel zeit genommen, um für mich festzustellen, dass ich sehr viel von ihm halte. zum glück kann sich ja jeder mensch selbst aussuchen, für welche menschen er sich interessiert.

[Wenn man den Leuten wenigstens sagen würde, daß es sich hier um ein Gesellschaftsspiel handelt... ]
in gewisser weise ist das ganze leben ein gesellschaftsspiel und im speziellen hier im forum oder im kontakt mit ali khan und all denen, die sich hier rumtreiben.

es gibt einiges in meinem leben, wofür ich mich überhaupt nicht begeistern kann, dazu gehört z.b. auch weißbier, aber wem's schmeckt, .....

mehr mag ich im moment nicht dazu sagen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.ali-khan.eu www.alikhan.tv Kontakt:0172-488 16 30
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor