Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 458 mal aufgerufen
 ALI KHAN`s Prinzenpost der wöchentlichen Kolumne auf www.der isarbote.de
Ali Khan Offline




Beiträge: 798

22.10.2005 20:18
Prinzenpost vom 23.Oktober 2005 Zitat · antworten

Großmutter warum hast Du so ein grosses Maul?
Heute ist es endgültig soweit, dass ich mich verarscht fühle von den Politikern, die doch unbedingt gewählt werden mussten, um Deutschland aus der "tiefsten Krise der Nachkriegszeit" zu befreien.
Wenn man jetzt sieht, wie es offensichtlich nur darum ging ihre Daseieinsberechtigung vom Wähler absegnen zu lassen, um jetzt mit Kreide im Maul, gemeinsame Sache zu machen, da wird mir speiübel.
Am schlimmsten ist es wahrscheinlich für einen Politiker, nicht an den Platz zu kommen, den er sich erträumt hat - siehe jetzt: Schröder, Beckstein, Huber.
Stoiber hält sich, sogar jetzt noch, und wie immer, alle Türen offen.
Ich jedenfalls habe meine Stimme diesen Pappkameraden das letzte Mal gegeben, so viel ist sicher. Wo bleibt der Aufschrei der Medien, die jahrelang gehetzt hat, und das ganze Volk in Angst und Schrecken geschrieben und gefilmt hat?
Jedes Drehbuch von „Marienhof“ ist moralisch wertvoller als die Posse, die uns jetzt vorgespielt wird - ganz abgesehen von den Darstellern der Serie:
"Deutschland ist gerettet!"
Ich hatte ja eine leise Vorahnung, als der Kandidat der Linkspartei in meiner Radioshow auf meine Frage, welche Auswirkungen seine Politik für München-Laim direkt haben würde, antwortete:
“Es geht nicht um Laim, es geht um Berlin!“
Viel Spass beim „Regiertwerden!“ wünscht
Euer Monarch(ist) Ali Khan I.
und sunst?
bassd scho!

Alles über Ali Khan unter:

http://www.kingdomofkhan.com

http://37625.dynamicboard.de/

Gast
Beiträge:

22.10.2005 21:36
#2 RE: Prinzenpost vom 23.Oktober 2005 Zitat · antworten

danke!

 Sprung  
www.ali-khan.eu www.alikhan.tv Kontakt:0172-488 16 30
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor