Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 14.673 mal aufgerufen
 Mann sucht 2 Frauen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Gast
Beiträge:

15.11.2005 11:44
#76 @amazone Zitat · antworten

...wenn sie verunsichert sind, dann nicht weil sie nicht wissen wie sie mit einem Mann ungehen sollen, sondern weil sie kein Selbstvertrauen haben. Frau muß doch nicht zur Mimose verkümmern, nur weil Männer nicht aussprechen können, was sie sich wünschen. Schämen muß sich keiner, weder Mann noch Frau! Sexualität ist ein Prozeß des immerwährenden Ausprobierens, jeder Mensch ist verschieden, hat Vorlieben und Abneigungen. Wenn man aber nicht ausprobiert, wird man nie erfahren, was man mag und was nicht. Kein Mann und keine Frau ist perfekt im Bett, sowas Pauschales gibts nicht. Wer definiert perfekt???

Der Staubsaugervertreter Offline

Wordup

Beiträge: 159

15.11.2005 11:47
#77 RE: @amazone Zitat · antworten

na perfeckt bin ich nicht aber nahe dran
ich denke das man einfach auf reaktionen achten solte
und nicht einfach karnikelartig rumdi dum

Gast
Beiträge:

15.11.2005 11:50
#78 RE: @ Staubsauger... Zitat · antworten

Du bist fast perfekt... prima, an Selbstwertgefühl mangelt es dir also nicht *g* was macht denn deine Perfektheit aus???

Amazone ( Gast )
Beiträge:

15.11.2005 11:54
#79 RE: @amazone Zitat · antworten

"Findest Du eine Liebe, so tritt sie Dir in den Arsch" (AEG- Aus Erfahrung Gelernt)

Nennen wir sie Maja. Maja wurde immer von Männern abgelehnt. Oft machte sie den ersten Schritt. Ging auf sie zu, wartete ab. Nur konnte sie warten, warten, warten wie sie wollte. Der Mann, der sie interessierte wollte sie nicht. Nicht mal als Kumpel. Mit der Zeit verschwindet das Selbstverauen, es macht mürbe, es verbittert. Nun ist sie beim Psychotherapeuten, weil sie dieses Ablehnen und die Einsamkeit und die Frage nach dem Warum nicht mehr versteht und verkraftet!
Sie muß sich anhören, sie wäre zu wählerisch! Mitnichten!!
Männer sind wählerisch!!!!!!!!

Gast
Beiträge:

15.11.2005 12:07
#80 RE: Heilige Hure Zitat · antworten

äääähm... was is denn so deine vorliebe, wen man fragen darf?[blush]

Gast
Beiträge:

15.11.2005 12:09
#81 RE: @amazone Zitat · antworten

.. es gibt doch aber um Gotteswillen nicht nur den einen Mann. Halloooooo, ich erinnere mich wieviele Frösche ich geküsst und geliebt habe, bis ich meinen Traumprinzen gefunden habe. Ich kann es nur immer wieder sagen, wer krampfhaft sucht (das kann auch unterbewußt sein), wird in der Regel nicht den oder die Passende finden. Sicher ist Einsamkeit nicht schön, aber deswegen darf man sich doch nicht hängen lassen und in die Einsamkeit verziehen. Männer sind nicht wählerischer als Frauen. Vielleicht hat Maja ja wirklich die falsche Vorstellung von ihrem Traumprinzen und sucht deswegen immer den gleichen Typ Mann und automatisch auch immer prompt enttäuscht, sowas gibts es, das sollte gerade ein Psychologe wissen. Was heißt wählerisch? Kann es nicht sein, dass wir manchmal nicht wirklich zu wählerisch sind, weil wir ein Wunschbild vor Augen haben und so die eigentlich "Nichtpassenden" Partner von vornhrein garnicht beachten?!

Amazone ( Gast )
Beiträge:

15.11.2005 12:25
#82 RE: Heilige Hure Zitat · antworten

Neugierde ist der Katzen Tod!

Ich bin oralfixiert. Ich muß dafür für Mann empfinden und er muß ein schönes Stück haben. Diese Voraussetzungen erfüllten bisher wenige. Deswegen bleibt es unausgelebt! Cést la vie!

Der Staubsaugervertreter Offline

Wordup

Beiträge: 159

15.11.2005 12:39
#83 RE: Heilige Hure Zitat · antworten

Was mich so perfekt macht
ist vieleicht das das ich fühle was einen menschen bedrückt das ich sehr
darauf achte was mein partner empfindet das ich auch oral fixirt bin :-)

aber wie so sind mäner wählerisch es sind beide wälerisch

ich hab damit kein problem wenn ich einen korb bekomme
wenn jemand sein leben nicht mit mir teilen nöchte dann mus ich das akzeptirn

Amazone ( Gast )
Beiträge:

15.11.2005 12:50
#84 RE: @amazone Zitat · antworten

Klar hat man gewisse Vorstellungen von einem "Traumprinzen". Und nach diesen wenigen Vorstellungen richtet man sich eben. Nicht das Aussehen, sondern die Charaktereigenschaften zählen. Und dennoch macht Frau Abstriche. Jeder ist in seiner Art wählerisch! Zu dick, zu dünn, zu dumm, zu langweilig, zu spießig, schlecht im Bett, depressiv, Alkoholiker, hatte zu viele Männer, jagt zu vielen Frauen nach, Arbeitslos, nicht vorzeigbar, zu klein, zu groß, Glatze, Brillenträger, fehlende Intelligenz, fehlender Humor.....

- Nicht die Schönheit bestimmt, wen wir lieben. Die Liebe bestimmt, wen wir schön finden- so denken Frauen.

-Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance-. So denken Männer.

Mein ehemaliger Chef ( du Ali müßtest seinen Vater kennen. Ihm gehörten die Münchner Tonstudios- oder so ähnlich. Hartl)ist supernett, intelligent, humorvoll, hat das Herz am rechten Fleck, man kann sich mit ihm unterhalten, einfühlsam, charakterstark, ich verstehe mich blendend mit ihm........ eigentlich ein Traum von einem Mann. Aber er ist 53, hat keine Zähne mehr und sieht aus wie der Tod persönlich.
Aber muß man gleich das erst beste nehmen, nur um nicht allein zu sein???
Trotz Abstriche, will sie keiner. Ich darf mir das jeden Tag anhören und weiß ihr auch nicht zu helfen. Ich denk mal schon, daß das sehr nagt.

Gast
Beiträge:

15.11.2005 12:51
#85 @ SV Zitat · antworten

... das ist ja sehr schön und löblich, dass du so bist, aber das verdeutlicht auch die Tatsache, dass Perfektheit im Auge des Betrachters liegt. Was ist wenn Frau nicht oral fixiert ist und dich auf Grund deiner genannten Eigenschaften für nen Softy hält?

Amazone ( Gast )
Beiträge:

15.11.2005 12:55
#86 RE: @ SV Zitat · antworten

"Zeig dich entweder so wie du bist oder sei so wie du dich zeigst" -Rumi-

Gast
Beiträge:

15.11.2005 13:02
#87 RE: @amazone Zitat · antworten

.. ja wenn er keine Zähne mehr hat und aussieht wie der Tod und du ihn deswegen nicht magst, gehst du ja wieder nach Äußerlichkeiten, was du ja nicht willst. Mann oder Frau muß natürlich nicht das Erstbeste nehmen und gleich heiraten, man kann auch mit Männern befreundet sein. Das mit den Charaktereigenschaften ist schon richtig, aber die erfährst du ja nicht beim ersten Treffen. Hallooooooooooo, sowas darf man garnicht denken "keiner will mich nicht haben", jedes Töpfchen findet sein Deckelchen! Manchmal muß man eben warten bis der Richtige kommt, auch wenn es länger dauert. Ich bin leider kein ausgebildeter Psychologe, um dir jetzt den ultimativen Rat zu deiner Freundin zu geben, ich kann nur raten beachtet auch die Blümchen, die am Wegesrand stehen, nicht nur die schönen Rosen mitten auf dem Weg. Manchmal stellt sich erst nach einiger zeit heraus, wenn man jemand länger kennt, dass er doch garnicht so verkehrt ist, das will ich damit sagen.

Amazone ( Gast )
Beiträge:

15.11.2005 13:37
#88 RE: @amazone Zitat · antworten

Ich will ja nicht Brad Pitt, Til Schweiger oder Tom Cruise. Das sind für mich Anti-Männer (bäääh). Er muß nach Außen hin den Bad Boy verkörpern, diese gewisse männliche Arroganz wie Steven Seagal oder Bruce Willis oder auch Ali. Ein optischer Reiz muß schon da sein.
Wobei Ralf Möller auch diesen Bad Boy Look hat, ist er für mich wiederrum Anti-Mann, weil dumm wie Stroh. Als Kumpel gerne, als Partner oder Lebensabschnittsgefährte oder gar One Night Stand- nein Danke!


Jedes Töpfchen findet sein Deckelchen kann ich schon nicht mehr hören- kreisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! So ein totaler Blödsinn! Sowas gibt es nicht. Es gibt viele Deckel, die austauschbar sind. Nichts ist für die Ewigkeit. Und manchmal stellt man fest, daß der Deckel ja gar nicht paßt und man nimmt ihn trotzdem.

Maja ist eines dieser Blümchen am Wegesrand- doch niemand beachtet sie!!!!! Sie beachtet auch die Blümchen am Wegesrand- doch sogar die sind sich zu fein für sie!! Er will sie ja gar nicht erst kennen lernen. Wie viele Kumpels soll sie ansammeln??? Was ist, wenn sie den Richtigen für sich gefunden hat, er aber nicht will? Laut Evolutionstheorie entscheidet das Weibchen welches Männchen der Richtige ist. Wie lange warten? Es muß ja nicht gleich Heirat und Kinder sein. Es geht darum noch nie einen gehabt zu haben. Noch nie eine Beziehung gehabt zu haben. Noch nie eine Zeit oder einen Teil ihres Lebens mit einem Mann verbracht zu haben.
Ehrlich gesagt frage ich mich auch manchmal was ist an und mit mir falsch, was stimmt mit mir nicht, wenn mich der ein oder andere nicht beachtet bzw. will. Bin ich nicht gut genug?!Ich kann da jahrelang grübeln!!!
Bei Mann zählt der erste Eindruck! Als Frau hat man da definitiv verschissen, wenn man nicht seinen Vorstellungen entspricht. Frau hat gar keine Chance ihn näher kennen zu lernen!

Gast
Beiträge:

15.11.2005 13:58
#89 RE: @amazone Zitat · antworten

.. das mit dem Deckel is so, auch wenn du es mir nicht glaubst. Dann sucht sie eben zu krampfhaft! Das is auch sowas, was einem alle Singles nie glauben wollen. Schon mal drüber nachgedacht, dass genau diese Leute, die du so anziehend findest in der Regel genau die Typen sind, die sich nur ganz unverbindlich einer Frau "annähern", sprich die von einem Blümchen zum anderen gehen?! Das wird schon an deiner Freundin selbst liegen, weil sie vielleicht doch wirklich in der tat zu hohe Ansprüche hat, da kenne ich auch so einen Fall, sucht sich selbst immer "schöne" Frauen aus und ist dann bitter enttäuscht, weil sie nicht wollen. Das er aber nichts aus sich macht und machen will und das vielleicht nicht so toll ankommt, interessiert ihn nicht. Klar wirst du jez sagen, da geht man wieder nur nach Äußerlichkeiten, aber verdammt nochmal, das Erscheinungsbild ist nunmal das erste was man sieht, den Charakter lernst du erst danach kennen.

Amazone ( Gast )
Beiträge:

15.11.2005 14:03
#90 RE: @amazone Zitat · antworten

oooops, alles Männer über 40-plus x, die ich da aufgezählt habe.

Nehmen wir Christian Storm aus Lenßen&Partner. Er besitzt diesen Hauch von männlicher Arroganz, dennoch nicht so mein Typ. Also habe ich ihn kontaktiert und siehe da er hat sich bei mir gemeldet.
Wow, der ersten Mann mit dem ich 2 1/2 stunden bis 3h morgens telefoniert habe. Der erste Mann mit dem ich intensiv smsen ausgetauscht habe.
Ich habe so einen Einblick über seinen Charakter bekommen.
Und ich finde ihn unheimlich sympathisch. Ein Mann zum verlieben!
Soviel zur Blume am Wegesrand. Er ist diese Blume!

Grins, jedoch kam es nie zum treffen. Als er wollte, wollte ich nicht. Als ich wollte, konnte er nicht.
Leider ist der Kontakt von seiner Seite abgebrochen und ich weiß bis heute nicht warum. Er hüllt sich in Schweigen und ich grüble nach was ICH wohl falsch gemacht hätte.
Jetzt bin ich die Blume am Wegesrand, die nicht beachtet wird.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
www.ali-khan.eu www.alikhan.tv Kontakt:0172-488 16 30
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor